Neuer Stadtteil Freiburg Dietenbach 1. Preis
Kurzbeschreibung:
Die Idee für den neuen Stadtteil Dietenbach in Freiburg speist sich von zwei Seiten:
Makro: Zum einen ist es der Blick auf das Große: es sind die Bezüge nach außen und zur vorhandenen Stadt. Es ist der vorgefundene Ort, seine Beschaffenheit und seine Grenzen, es ist sein nahes und weites Umfeld; und der Wille viel Wohnraum und guten Wohnraum zu schaffen.
Mikro: Zum anderen ist es der Blick auf die kleineste Einheit: seinen zukünftigen Bewohner, seiner Freiheit zu individuellen Lebensentwürfen, seinen Wunsch nach Gemeinschaft, Nachbarschaft und Rückzug, seine Freude an Gestaltung und Engagement; und sein Recht einen guten Wohnraum zu haben.
Ziel ist ein selbstbewusster neuer Stadtteil, mit dem sich seine Bewohner identifizieren. Er soll Freiburg als Stadt stärken und weiterbringen. Er soll auf seine umliegenden Stadtteile eine positive Ausstrahlung haben und gute Nachbarschaften mit Rieselfeld, Lehen, Betzenhausen und Weingarten pflegen.

Nutzungskonzept:
• Verschiedenste Wohnformen werden im Wohnblock gemischt
• Am Rand zu den stark befahrenen Straßen gemischte Nutzung mit Gewerbe, Parken und Wohnen mit Laubengang-Typologien
• Im Zentrum des Stadtteils Erdgeschosszonen mit Handel und Gewerbe
• Kleine Handels- und Gewerbeeinheiten an zentraler Stelle in den Vierteln
• Stadtteilzentrum und Kirchliches Gebäude in der Mitte des Stadtteils
• Kitas sind den einzelnen Vierteln und Freiräumen zugeordnet, ergänzt durch viele kleinere Einheiten in Erdgeschosszonen
• Quartiersgaragen als Hochgaragen an markanten Stellen an der Ringstraße gelegen und einzelnen Wohnvierteln zugeordnet, Tiefgaragen für private Stellplätze unter Geschosswohnungsbau an der Ringstraße überall möglich
• Schul- und Sportcampus an der südlichen grünen Tangente, als Klammer mit dem Schulcampus im Rieselfeld und Lärmpuffer zwischen Sport und Wohnen
Objektdaten:
mit Latz + Partner Landschaftsarchitekten, Kranzberg
Mobilität: StetePlanung, Darmstadt
Energie: Stahl+Weiß, Freiburg und endura kommunal Freiburg
Skizzen: die-grille Selbstständige Landschaftsarchitekten, Penzberg/Laufen
Wettbewerb 2018:
1. Preis
Auftraggeber:
Stadt Freiburg
Objektadresse:
Stadtteil Dietenbach, Freiburg