Bürger- und Kulturhaus Rheinstetten 1.Preis
Kurzbeschreibung:
Mit herausragender Nutzung und Lage wird das Bürger- und Kulturhaus Mittelpunkt einer neuen städtebaulichen Fassung für seine Gemeinde. Das Haus wird Spiegel für das kulturelle und politische Leben in Rheinstetten. Es zeigt sich zu allen Seiten offen und einladend, und stärkt dabei das neu geschaffene Umfeld.

Bürgerhaus, Platz und Park bilden eine Einheit. Eine kleine, vorgelagerte Arkade schafft dabei gute Übergänge und bietet Schutz bei schlechtem Wetter. Im Erdgeschoss, mit direktem Bezug zum Platz befinden sich der Bürger-Service, das Trauzimmer und der große Bereich der Bibliothek mit allen ihren unterschiedlichen Abteilungen. Die direkte Lage am Park ermöglicht eine Vielzahl von guten Lese- und Aufenthaltsbereichen mit viel Licht und Blicke ins Grüne. Der Service ist kann übersichtlich gestaltet und kann in ruhigen Stunden mit wenig Personal organisieren werden. Das Trauzimmer bekommt ebenfalls einen schönen Platz in einem offenen Eckzimmer am Park gelegen.
Das dem Platz zugewandte auf zwei Geschossen organisierte Foyer kann unterschiedlichen Nutzungen dienen: als Eingangsbereich, als Erweiterung der Bibliothek bei Veranstaltungen, als Ausstellungsraum (wenn gewünscht auch mit weiteren Räumen kombinierbar). Es versteht sich als Erweiterung des öffentlichen Raumes.

Die Veranstaltungsräume liegen in Reihe, sind gut proportioniert und haben Ausblick zur grünen Mitte. Sie sind vielfältig schaltbar und nutzbar. Der Raum des Gemeinderats erhält dabei eine besondere Lage im Gebäude und bietet einen zusätzlichen Austritt auf eine Loggia, die bei gutem Wetter genutzt werden kann.

Es wird besonderer Wert darauf gelegt, ein möglichst klimaneutrales und langlebiges Gebäude zu errichten. Dies nicht nur in Bezug auf Verschleiß und Herstellung der Materialien, sondern auch in Hinsicht auf deren gestalterische Aktualität und Qualität. Die Fassade ist in hellem Sichtbeton vorgeschlagen. Große Glasflächen unterstreichen den offenen Charakter des Hauses. Im Inneren werden die Gebäudeflanken in hellen, massiven Materialien ausgeführt. Das Herzstück des Gebäudes mit Bibliothek und seinen Sälen wird in hellem Holz verkleidet. Diese warme Atmosphäre wird den Räumen eine festliche und hohe Aufenthaltsqualität bieten. Nach außen zum Platz wird die zweigeschossige Mitte, insbesondere in den abendlichen Stunden eine hohe Ausstrahlungskraft erzeugen. Es entsteht ein Ort, den die Menschen in Rheinstetten gerne aufsuchen werden.
Objektdaten:
mit faktorgruen Part mbB, Freiburg
Wettbewerb 2019:
1. Preis
Auftraggeber:
Stadt Rheinstetten