Gemeindehaus der evangelischen Luthergemeinde Lahr
Kurzbeschreibung:
Die Evangelische Luthergemeinde in Lahr-Dinglingen erhält mit dem Neubau des Gemeindehauses einen neuen Impuls für das Leben in ihrer Gemeinde. Gemeinsam mit der Martinskirche und dem alten Pfarrhaus bildet das neue Gemeindehaus den Kirchhof aus. Dieser offene und einladende Ort wird zum Mittelpunkt für das Gemeindeleben. Er ist nun als neues Zentrum erlebbar und wird in seinen Teilbereichen differenziert ausgestaltet. Die Kirche und das Gemeindehaus sind attraktiv an den Platz angebunden.
Das neue Gebäude nimmt die umliegenden städtebaulichen Strukturen auf und definiert offene Zugänge für die Besucher.

Das zweigeschossige Gebäude nimmt den Geländeversatz des Ortes auf und kann sich damit zur Straße sowie zum Kirchhof orientieren. Während sich im Hofgeschoss der Gemeindesaal mit Foyer und Küche zur Kirche hin öffnet, sind im Gartengeschoss der Diakon, die Neben- und Jugendräume untergebracht.

Die Materialität der Fassade - ein heller Klinker und dunkel bronzierte Fensterprofile - tritt mit den bestehenden Farben der Kirchenfassade und der Sandsteinmauer in einen Dialog.
Objektdaten:
Realisierung: 2008 - 2010
Mehrfachbeauftragung 2008, 1. Rang
Kosten: 1,04 Mio. €
BGF: 692 qm
Auftraggeber:
Ev. Verwaltungs- und Serviceamt, Kehl
Objektadresse:
Martin-Luther-Straße 5, 77933 Lahr
Projektteam:
Nicole Stockner, Peter Kessler, Peter Heinle
Fotos:
Christoph Düpper