Gemeindehaus an der Friedenskirche der ev. Kirchengemeinde Baden-Baden
Kurzbeschreibung:
Die Evangelische Kirchengemeinde in Baden-Baden erhält mit dem Neubau des Gemeindehauses einen neuen Impuls für das Leben in ihrer Gemeinde. Das Gebäudeensemble um den neuen „Kirchplatz“ an der Schwarzwaldstraße wird der Mittelpunkt für das Gemeindeleben als offener und einladender Ort.

Die bestehende Kirche wird durch den eingeschossigen Neubau des Gemeindehauses ergänzt. Der Neubau zeigt sich zurückhaltend zur Schwarzwaldstraße und fasst den neu entstandenen „Kirchplatz“. Die Kirche bleibt somit deutlich freigestellt und wird in ihrer Wirkung gestärkt. Das Ensemble aus der bestehenden Kirche und dem Neubau gibt dem „Kirchplatz“ eine bauliche Fassung und schafft eine hohe Aufenthaltsqualität.

Die vielfältigen Funktionen werden sinnvoll im Gebäudeensemble aufgenommen. Neben dem bestehenden Kircheneingang an der Schwarzwaldstraße entsteht ein neuer barrierefreier Zugang zur Kirche und zum Gemeindehaus über eine großzügige Rampe entlang des Neubaus. Das neue Gemeindehaus versteht sich als Begleiter der Kirche und ordnet sich als eingeschossiger Flachdachbaukörper entsprechend ein. Der Gemeindesaal und der Auftakt an der Schwarzwaldstraße erhalten eine räumliche Überhöhung und markieren einen spannungsvollen Kontrapunkt zur bestehenden Kirche.
Objektdaten:
Realisierung: 2017 - 2020
Wettbewerb 2017, 1. Preis
Kosten: 2,4 Mio Euro
BGF: 492
Auftraggeber:
Evangelische Kirchengemeinde Baden-Baden
Projektteam:
Martina Westhauser