Bürgerhaus Ottenheim Schwanau
Kurzbeschreibung:
Der neue Veranstaltungsraum entstand neben dem Altbau als eingeschossiger Holzbau mit einfachem Giebel in Anlehnung an die umliegende dörfliche Struktur. Das Volumen des Versammlungsraumes bietet für die unterschiedlichsten Anlässe den richtigen Rahmen, dabei kann er in bester Weise barrierefrei in die Freiraumnutzung mit einbezogen werden. Seine Fassaden sind transparent gestaltet und lassen eine Offenheit zu allen Seiten entstehen. Die Wände und das Dach des Neubaus wurden mit Cortenstahltafeln bekleidet. Dadurch erhält der archetypische Baukörper seine gewünschte städtebauliche Präsenz und eine warme Ausstrahlung auf das neu gestaltete Umfeld.
Der Raum zwischen Alt- und Neubau wird zum Foyer und Eingangsbereich, der alle öffentlichen Funktionen auf kurzem Wege erschließt.
Der Altbau wurde behutsam renoviert und in seiner Tragstruktur komplett erhalten. Die öffentlichen Nutzungen im Erdgeschoss: Küche, Garderobe, WC-Anlage sowie die Wohnnutzung im Obergeschoss, finden in einfacher Weise ihren Platz.
Objektdaten:
Realisierung: 2013 - 2017
Mehrfachbeauftragung 2011, 1. Rang
Kosten: 1,13 Mio. EUR
BGF: 582 qm
Auftraggeber:
Gemeinde Schwanau
Objektadresse:
Ortsmitte Schwanau Ottenheim
Projektteam:
Klemens Harzer
Fotos:
Leopold Piribauer