Umbau Kindergarten Kreuzgemeinde in Freiburg
Kurzbeschreibung:
Die evangelische Kreuzgemeinde Freiburg besteht aus einem unter Denkmalschutz gestellten Gebäudeensemble von drei Gebäuden aus den frühen 60er Jahren: der Kirche mit integriertem Gemeindehaus, dem Pfarrhaus sowie dem Kindergarten. Die Bauaufgabe besteht aus zwei Teilen.

Zum einen wird das Gebäude des Kindergartens unter Berücksichtigung denkmalpflegerischer Belange energetisch saniert und in Teilen im Inneren renoviert. Zum anderen wird das Raumangebot des Kindergartens mit frei gewordenen Räumen des Gemeindehauses ergänzt. Dazu werden die Gebäude mit einem zurückhaltenden Verbindungsbau, der sich zum Hof hin öffnet, verknüpft und zusätzliche Bereiche für das Spielen im Freien geschaffen.

Ein besonderes Augenmerk wird auf die zu verwendenden Materialien gelegt. Klinker, Holz, Glas und Sichtbeton bestimmen die Oberflächen in Anlehnung an den denkmalgeschützten Bestand.
Objektdaten:
Realisierung: 2009 - 2012
Kosten: ca. 1 Mio. EUR
Auftraggeber:
Evangelische Kirchengemeinde Freiburg
Objektadresse:
Fehrenbachallee 50, 79106 Freiburg
Projektteam:
Bastian Gabel, Holger Moser (Projektleiter), Patrick Hager, Sahra Sutter
Fotos:
Olaf Herzog