Bürogebäude Landratsamt Lörrach
Kurzbeschreibung:
Der Neubau Bürogebäude des Landratsamtes in Lörrach stellt sich als selbstbewusster Solitär dar und definiert im Zusammenhang mit den Fassaden der angrenzenden Wohnbebauung einen attraktiven und aus allen Richt¬ungen erreichbaren städtischen Platz. Durch die leichte Drehung zur Brombergstraße wird der Vorplatz des Landratsamts mit dem Haupteingang betont und zugleich das Gebäude als Signet an der Brombergstraße hervorgehoben.

Das Landratsamt wird von der stadtzugewandten Seite betreten. Hier gelangt der Besucher in ein offenes Foyer mit Empfang, Leitsystem und großzügigen Treppenhaus. Das Haupttreppenhaus führt die Besucher in die jeweiligen Empfangsbereiche der Abteilungen. Zwischen den Empfangsbereichen mit den Beratungsräumen und den Mitarbeiterbereichen ist eine Abtrennung geplant. Die interne Erschließung des Mitarbeiterbereiches unter den verschiedenen Abteilungen erfolgt über das zweite Treppenhaus. Beide Erschließungskerne sind bis in die Tiefgarage durchgesteckt. Der große Luftraum des Haupttreppenhauses erzeugt eine großzügige, angemessene Erschließungssituation.

Der interne Eingangsbereich der Abteilungen mit den Garderoben, befindet sich zwischen den zwei Erschließungskernen. Er bildet die Querverbindung im Gebäude und verhindert so lange Wege zum eigenen Arbeitsplatz und somit die Störung der übrigen Mitarbeiter.

Die übrige Bürolandschaft ist frei gestaltbar. Entlang der Fassaden befinden sich die Teaminseln und Think-Tank-Bereiche. Lounges sind in den Gebäudeecken mit Ausblick vorgesehen. Kleinere Lounges befinden sich in der Mittelzone, es entstehen Besprechungsbereiche unterschiedlicher Nutzungsqualität. Für größere Sitzungen oder intimere Besprechungen stehen die Besprechungsräume im Empfangsbereich zur Verfügung. Durch die Lage der zwei Kerne entsteht ganz selbstverständlich eine Zonierung der Bürolandschaft.
Objektdaten:
Realisierung: 2018 - 2022
Kosten: 30,6 Mio Euro
BGF: 10790 m2
Auftraggeber:
Landratsamt Lörrach
Objektadresse:
Brombacher Straße 4, 79539 Lörrach
Projektteam:
Peter Kessler (Projektleitung)
Mitarbeiter:
Kathrin Volkmann, Iris Wagenplast