Wohn- und Geschäftshaus Bugginger Straße in Freiburg
Kurzbeschreibung:
In zentraler Lage in Freiburg Weingarten entsteht ein neues Wohn- und Geschäftshaus mit 29 geförderten Wohnungen und rund 1000m² Gewerbefläche als Aufwertung des Stadtteils Weingarten Mitte.

Der achtgeschossige Hauptbaukörper orientiert sich an der orthogonalen Bebauungsstruktur des Stadtteils und schließt die grüne Mitte Weingartens im Norden ab. Ein straßenbegleitender, zweigeschossiger Baukörper komplettiert das Gebäude, die durchgängige Arkade unterstreicht die Verbundenheit des Gebäudes mit dem Ort.
Das Gebäude wird als Passivhaus errichtet.
Der Hauptbaukörper orientiert sich nach Süden. Die Freibereiche der Wohnungen sind als verglaste Loggien ausgeführt und dienen der Schallreduzierung von Verkehrs- und Straßenbahnlärm.
Objektdaten:
Realisierung: 2009-2013
Kosten: 5,8 Mio. EUR
BGF: 5.270 qm inkl. Tiefgarage
Auftraggeber:
Freiburger Stadtbau GmbH
Objektadresse:
Bugginger Straße 87, 79114 Freiburg
Projektteam:
Claudia Okle, Sandra Waldecker, Sophie von Mansberg, Marina Pfaffenroth
Fotos:
Yohan Zerdoun